Es geht looos, hoch geschätzte Freundinnen und Freunde des Literaturmontags im Cafe Stadtbahn! Am Montag den 5. September 2016 um 20.30 starten wir in die neue Saison und freuen uns schon riesig drauf.

Lesen werden:

TOMMI HORWATH

Dr., Autor, Verleger, Geschichtenerzähler, Sprecher, Regisseur, Fotograf, Romreisender, Ötscherbesteiger, Schamane, Masseur, Radiomacher etc. etc., wohnhaft in Wien

Weitere Infos unter:

http://www.dieerzaehlwerkstatt.at/ u. http://www.dieerzaehlwerkstatt-derverlag.at/

„Erzählen und Zuhören ist gelebte Toleranz“ (Tommi Horwath) – unter diesem Motto freuen wir uns schon sehr auf das Zuhören!

 

THOMAS MAYER

Autor, geboren 1981 in Wien, wohnhaft ebenda.

Nach dem Gedichtband „GE-MENSCH-TEN“ (erschienen 2012 im Rampenlicht Verlag) ist „Phantasönlich“ (Gedichte u. Geschichten, 2013 Poss Verlag) die logische Fortsetzung in Thomas Mayers Arbeit – Schwarz-humoriges, Ernst-kritisches und Texte zu seiner spirituellen Suche. Mit Phantasie und Persönlichem versucht er sich wieder als Geschichtenerzähler – mit oft skurrilem Einschlag. Neuerstes Werk: „Tramödien“ (Gedichte, 2016 Poss Verlag)
Mit Phantasie und Persönlichem versucht er sich wieder als Geschichtenerzählermit oft skurrilem EEinschlag.

Textproben unter: http://www.poss-verlag.at/Leseprobe-T-Mayer1.html