5. Jänner 2015, Literaturmontag im Cafe Stadtbahn: Willkommen im neuen Jahr!

Karin Marinho da Silva

1962 in Wien geboren, lebt und schreibt im Burgenland, vorwiegend Kurzprosa und Dramen. Seit 2006 literarische Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften u.a. „Mein heimliches Auge“, Wienzeile, Triedere (Zeitschrift für Theorie und Kunst), Augustin. 2007/08 Leondinger Akademie für Literatur, 2009 „Wir fritzln“, Lesedrama (Aufführung im 3raum-Anatomietheater)

Michele Thoma

Autorin aus Luxemburg ist wieder einmal zu Gast im Stadtbahn! Sie lebt seit vielen Jahren in Wien. Ihre Texte und satirischen Kolumnen erscheinen in luxemburgischen Zeitschriften und liegen zum Teil in Buchform vor (Die kleine Zeitzeugin). In Wien Publikationen u.a. in an.schläge, Art and Mirgration.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit unseren Gästen und auf ein zwangloses Zusammensein mit Euch. Wie immer laden wir auch Gäste herzlich ein, aus mitgebrachten Texten vorzulesen

Advertisements